Start | Kultur | Tanz, Theater | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Bauchtanz - zum Kennenlernen

Orientalischer Tanz ist seit Jahrhunderten eine Quelle weiblicher Lebensenergie. In diesem Workshop erhalten interessierte Frauen jeder Altersgruppe und Figur die Möglichkeit, den Orientalischen Tanz auszuprobieren. Der Workshop beginnt mit einer Einführung in die Geschichte und die Grundelemente des Orientalischen Tanzes. Nach einem Warm-up werden Haltung, Isolationstechniken, einfache Grundschritte sowie eine Auswahl an Basisbewegungen geübt, um sie später zu ersten kleinen Übungskombinationen zusammenzusetzen. Der Workshop endet mit einem Cool-Down.

Nina Schinkowski ist diplomierte Ökotrophologin und tanzt mit großer Begeisterung seit über 10 Jahren Orientalischen Tanz und seit 4 Jahren Tribal-Dance. Ihr Interesse liegt insbesondere in der kulturellen Bedeutung des Tanzes und seiner wohltuenden Wirkung für Körper und Seele.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Nina Schinkowski 31.8.19 1* Sa: 11:00-14:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2270w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Nina Schinkowski 6.10.19 1* So: 11:00-14:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2272w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Bauchtanz für Anfängerinnen und Anfängerinnen mit Vorkenntnissen

In diesem Kurs werden Schritte und Figuren zu orientalischen Klängen erlernt. Durch den Tanz und die Bewegung entwickelt sich ein neues Körpergefühl, das gleichzeitig negative Spannungen von Körper und Geist abbaut.

Jana Turek ist Lehrerin für Bauchtanz.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jana Turek 9.5.-11.7.19 6* Do: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2173w@119
39.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Jana Turek 12.9.-12.12.19 11* Do: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2273w@219
72.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Paartanz auf die Schnelle

Workshop Gesellschaftstanz für Anfänger*innen

Ein Schnupperwochenende für alle Paare, die schon immer einmal tanzen lernen wollten, es aber nie geschafft haben. Für Feiern, Bälle, Feten oder sonstige Anlässe, bei denen man bisher immer sitzen bleiben musste.

Dieser Workshop vermittelt mit viel Spaß und Gründlichkeit das Grundgerüst der am häufigsten getanzten Standard-, Latein- und Modetänze. Bitte paarweise anmelden.

Stefanie Drensek ist Tanzpädagogin und diplomierte Dozentin (Irish Dancing Instructor) für Irish Dance. Sie arbeitet als Tänzerin, Lehrerin, Choreographin und Performancekünstlerin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Stefanie Drensek 22.6.-23.6.19 2* Sa+So: 11:00-14:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2106w@119
32.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Stefanie Drensek 9.11.-10.11.19 2* Sa+So: 11:00-14:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2205w@219
32.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Tango Argentino für Paare

Workshop für Einsteiger*innen

Kein anderer Paartanz bietet so viele Möglichkeiten der Variationen und des Ausdrucks. Der Workshop ist zum Kennenlernen und um zu spüren und zu hören, wie der Tango sich individuell anfühlt. Der argentinische Tango kennt keine festen Schrittfolgen. Schwerpunktmäßig geht es um Kontakt und Miteinander und um Führen und Folgen.

André Amberge gehörte Ende der 80er Jahre zu den Mitbegründern der Tango-Szene im Ruhrgebiet. Er unterrichtet Tango seit 1995.

Bitte nur paarweise anmelden. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Tango-Tanzpartner*innenbörse: http://www.Tango-Ruhrgebiet.de

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
André Amberge 28.9.19 1* Sa: 14:45-17:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2229w@219
25.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Irish dance

für Anfänger*innen

Dieser Workshop richtet sich an alle, die von der mitreißenden Musik, den fliegenden Beinen und den rasanten Rhythmen irischer Tanzshows wie Riverdance, Lord of the Dance oder Feet of Flames begeistert sind und sich schon immer gesagt haben: "Das möchte ich unbedingt auch mal lernen!" Gemeinsam werden Basistechniken und -schritte im Softshoe-, Hardshoe- und Ceílí-Dancing (traditionelle irische Gruppentänze) erlernt und in einfachen, traditionellen Choreographien vertieft. Tänzerische Vorkenntnisse sind zwar von Vorteil, aber in keiner Weise notwendig. Im Vordergrund steht der Spaß am irischen Tanz und Temperament.

Stefanie Drensek ist Tanzpädagogin und diplomierte Dozentin (Irish Dancing Instructor) für Irish Dance. Sie arbeitet als Tänzerin, Lehrerin, Choreographin und Performancekünstlerin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Stefanie Drensek 2.11.-3.11.19 2* Sa+So: 11:00-14:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2208w@219
32.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Steptanz - Open class

für Anfänger*innen mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene

Mut für etwas Neues oder Aufraffen zu traditionellen Gefilden: Dem Spaß am Steptanz mit seiner mitreißenden Musik wird sich niemand entziehen können. Es wird in jedem Semester mit einer neuen Choreografie begonnen, so dass alle immer etwas Neues lernen. Dabei wird in jeder Choreografie besonderer Wert auf ein Element gelegt, das technisch erarbeitet wird. Das Konzept der "Open Class" geht auf Anfänger*innen mit Vorkenntnissen ebenso ein wie auf fortgeschrittene Steptänzer*innen.

Ina Haller steppt seit mehr als 20 Jahren.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Ina Haller 8.5.-3.7.19 9* Mi: 19:30-20:30 (W-Elb) Röttgen 102a
Google Maps
11-2137w@119
45.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Ina Haller 4.9.-11.12.19 13* Mi: 19:30-20:30 (W-Elb) Röttgen 102a
Google Maps
11-2236w@219
65.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Folkloretanz international

für Anfänger*innen, Fortgeschrittene, Singles und Paare

Europäische Folkloretänze, Tänze aus Israel, Russland und den USA werden hier erlernt. Und weil Musik und Tanzen glücklich macht und entspannt, kann es sogar gelingen, vom Alltagsgeschehen abzuschalten. Fast alle Tänze sind Kreis- oder Gemeinschaftstänze. Teilnehmen können Singles genauso wie Paare. Einzige Voraussetzung ist der Spaß am Tanzen und körperliche Fitness. Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen.

Wolfram und Ursula Mogk unterrichten seit vielen Jahren an der Bergischen VHS internationale Folkloretänze.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Wolfram Mogk 3.5.-5.7.19 7* Fr: 19:30-21:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2111w@119
68.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Wolfram Mogk 30.8.-6.12.19 10* Fr: 19:30-21:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2210w@219
97.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Von Dionysos bis Zorbas

Workshop - griechische Tänze

Vom Sirtos Dodekanisou, Sirtos Kalamatianos, Zonaradikos, Ikariotikos bis zum Sirtaki. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen unterschiedlichste griechische Tänze kennen. Neben dem Tanz erfahren die Teilnehmer*innen geradezu nebenbei etwas zur historischen Einordnung und dem dazugehörigen Brauchtum.

Ein Workshop mit viel Schwung. Der Tanzkurs ist auch gut für Männer geeignet.

Bitte Hallenschuhe, ein Handtuch und Wasser mitbringen.

Anastasios Karathanasis ist Sport- und Tanzlehrer.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Anastasios Karathanasis 28.9.-29.9.19 2* Sa+So: 11:00-12:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2232w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Griechische Tänze für alle

Workshop für Einsteiger*innen

Griechische Tänze aus vier Regionen Griechenlands stehen im Mittelpunkt dieses Workshops.

Ai-Giorgis- Korfu, Levantinikos - Zakynthos, Syrtos Chaniotis - Chania Kreta und Syrtos - Mazedonien. Neben dem Tanz erfahren die Teilnehmer*innen geradezu nebenbei etwas zur historischen Einordnung, dem dazugehörigen Brauchtum und den Menschen, die diese Tänze in Griechenland tanzen. Ein Workshop mit viel Schwung. Der Tanzkurs ist auch gut für Männer geeignet.

Anastasios Karathanasis ist Sport- und Tanzlehrer.

Der Kurs beinhaltet 30 Minuten Pause.

Bitte Hallenschuhe, ein Handtuch und Wasser mitbringen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Anastasios Karathanasis 23.11.19 1* Sa: 14:00-17:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2233w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Line-Dance - in der Gruppe tanzen - für Einsteiger*innen

Den Körper in Schwung und das Gedächtnis in Bewegung bringen

Line-Dance ist eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer*innen unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Line-Dance ist Tanzen in der Reihe - kein Paartanz. Zu beschwingter Musik, wie z. B. Cha-Cha-Cha, Rumba, Popmusik, Walzer oder Country-Musik wird zu einer festen Schrittfolge getanzt. Die Choreografien sind leicht zu erlernen, für jede Altersklasse (und besonders auch für Männer) geeignet. So bringt Line-Dance nicht nur den Körper in Schwung, sondern auch den Geist und das Gedächtnis in Bewegung. Der Kurs eignet sich besonders für Einsteigende und Menschen mit wenig Tanzerfahrung.

Bitte bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe bzw. Gymnastikschuhe mitbringen.

Monika Habighorst unterrichtet seit 1989 Jazz Dance und Modern Dance.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Monika Habighorst 10.5.-5.7.19 9* Fr: 10:00-11:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2143w@119
41.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Monika Habighorst 13.9.-6.12.19 10* Fr: 10:00-11:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2242w@219
46.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Line-Dance - in der Gruppe tanzen

für Menschen mit Tanzerfahrung

Line-Dance ist eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer*innen unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Line-Dance ist Tanzen in der Reihe - kein Paartanz. Zu beschwingter Musik, wie z. B. Cha-Cha-Cha, Rumba, Popmusik, Walzer oder Country-Musik wird zu einer festen Schrittfolge getanzt. Die Choreografien sind leicht zu erlernen, für jede Altersklasse (und besonders auch für Männer) geeignet. So bringt Line-Dance nicht nur den Körper in Schwung, sondern auch den Geist und das Gedächtnis in Bewegung. Der Kurs eignet sich besonders für Menschen, die bereits Erfahrung im Line-Dance gesammelt haben und/oder über ein gutes Rhythmusgefühl verfügen.

Bitte bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe bzw. Gymnastikschuhe mitbringen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Monika Habighorst 10.5.-5.7.19 9* Fr: 11:10-12:10 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2145w@119
41.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Monika Habighorst 13.9.-6.12.19 10* Fr: 11:10-12:10 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2243w@219
46.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Kreistanz - Meditativer Tanz - Tänze der Völker

"Wenn ich tanze, bin ich in meiner Mitte". Schwingen im Kreis, sich vom Kreis tragen lassen, erfahren, wie sich durch die rhythmisch bunten Tanzmuster ein gemeinsames Erleben webt. Schritt für Schritt immer leichtfüßiger werden, lebendig voller Lust und Begeisterung sich tanzend auf tragendem Grund erfahren. Stress und Müdigkeit abschütteln und in Lebendigkeit und Freude verwandeln, die eigene Mitte findend - tanzend - im Kreis. Getanzt wird ein abwechslungsreiches Programm mit Tänzen aus aller Welt mit Schwerpunkt Israel, Griechenland und Balkan sowie ausgesuchten meditativen Tänzen. Alle Schritte werden ausführlich erklärt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 30.4.-9.7.19 9* Di: 18:00-19:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2113w@119
59.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Annette Kerber-Assigno 3.9.-3.12.19 12* Di: 18:00-19:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2212w@219
78.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Kreistanztag - Flügel für die Seele

"Ich setzte meinen Fuß in die Luft und sie trug..."

Luftige und besinnliche Kreistänze aus aller Welt tanzen, mit jedem Schritt leichtfüßiger werden. Den Geheimnissen des Windes lauschen und den Sternen, Wolken, Zugvögeln, der Sonne, und der Leichtigkeit des Seins und Freude in uns selbst begegnen. Der sanfte Rhythmus der Tänze, die alle leicht erlernbar sind, trägt und gibt die Sicherheit und den Schwung, die der Seele Flügel geben. Gedichte, Geschichten und Texte zu Leichtigkeit und innerer Freiheit und zwei kleine Atemübungen runden das Programm ab.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 28.9.19 1* Sa: 10:30-14:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2213w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Kreistanztag - Wasser des Lebens

Tänze, die unsere Energien zum Fließen bringen

Wasser - immer wieder anders: strömend, fließend, heilend - hat zu allen Zeiten die Menschen inspiriert und erfreut. Im Tanzen kann dieser Kraft nachgespürt werden. Durch die bewegende Kraft kann so vielleicht auch die eigene Quelle von Kraft und Energie wiederentdeckt werden.

In diesem Kurs werden einfache bis mittelschwere Kreistänze vom israelischen "Lieder der Quelle" über den ungarischen Tanz vom "Ruhigen Fluss" bis zum griechischen "Syrtos vom weiten Meer" getanzt. Die kleine Tanzreise wird ergänzt durch ausgesuchte Texte, Gedichte und Geschichten zum Hintergrund der Tänze sowie eine Meditationsübung.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 12.10.19 1* Sa: 10:30-14:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2214w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Ins wilde Herz Europas"

Tanzworkshop Balkan-Klezmer

Die kleine Tanzreise spannt einen unterhaltsamen Bogen mit leichten bis mittelschweren Tänzen aus Bulgarien, Serbien, Albanien, Armenien, Griechenland, Mazedonien bis nach Israel. Gerade Völker, die ins Exil verbannt waren, haben in ihren Tänzen eine Tiefe und Schönheit geschaffen, die, wenn sie achtsam getanzt werden, dem Menschen auch Kraft und Wurzeln schenken können. So öffnet sich den Teilnehmer*innen ein Gemeinschaftsempfinden, welches das Hier und Jetzt der körperlichen Präsenz als Ausgangspunkt einer Reise zu der inneren Heimat erleben lässt. Durch die Freude, Aufmerksamkeit und Hingabe an diese Tänze wird die in ihnen enthaltene Weisheit und Poesie lebendig.

Gerne kann etwas zu essen für einen gemeinsamen Mittagsimbiss mitgebracht werden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 9.11.19 1* Sa: 10:30-14:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2215w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Tanztag - Licht in der dunklen Jahreszeit

Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit

Zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit werden an diesem "Winter-Tanztag" leichte bis mittelschwere Tänze getanzt. Ruhige, beschauliche, lebendige und Freude ausdrückende Musik stimmt ein auf die weihnachtliche Zeit.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 7.12.19 1* Sa: 10:30-14:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2216w@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Gemeinsam Tanzen bringt in Schwung - und es hält die Seele jung

für ältere Menschen

Wir wollen miteinander Tänze für Ältere und leichte Folkloretänze erlernen und dabei erleben, welche Lebenskraft und Harmonie wir spüren, wenn wir uns im Rhythmus der Musik bewegen. Unsere gemeinsamen Schritte und die Begegnungen im Tanz werden zur Quelle von Freude und Lebenslust.

Eingeladen sind Männer und Frauen - auch ohne Vorkenntnisse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hella Mechels 30.4.-2.7.19 8* Di: 15:45-17:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2191w@119
52.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Hella Mechels 3.9.-10.12.19 12* Di: 15:45-17:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2190w@219
78.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Tanztag Sommer"

Kreistanztag zur Einstimmung in die Sommer(ferien-)zeit. Eine griechische Taverne mit Blick aufs glitzernde Meer mit Sonnenuntergang oder ein prasselndes Feuer in der lauen Sommervollmondnacht, kann dieser Workshop nicht bieten. Jedoch ausgesuchte Kreistänze verschiedener Länder von Israel bis Griechenland. Tänze voll Kraft, Feuer und Lebendigkeit, wie auch einige beschauliche Tänze, die eben diese Bilder in uns aufsteigen lassen. Alte und neue Musiken und Rhythmen und Feuertänze, die mit ihrer uralten Weisheit erst unsere Füße und dann unser Herz erreichen.

Tanzerfahrung ist vorteilhaft, aber nicht grundsätzlich erforderlich.

Gerne kann etwas zu essen für einen gemeinsamen Mittagsimbiss mitgebracht werden.

Annette Kerber-Assigno gibt seit 2002 regelmäßig Tanzkurse.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Kerber-Assigno 29.6.19 1* Sa: 10:30-14:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2119w@119
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Salsa-Tanz - Workshop - für Paare

Salsa y más 1 - Tänze und Choreographien aus Lateinamerika

Aus dem Teil der Erde, wo sich die Kulturen Spaniens, Afrikas und der indianischen Urbevölkerung auf unterschiedlichste Weise mischten, bringt dieser Kurs ausgewählte Tänze mit. Welche Vielfalt sich neben den hier schon bekannten Tänzen wie "Salsa" und "Merengue" noch entwickelt hat, lassen klangvolle Namen wie "Marimba" aus Ecuador, "Cumbia" und "Vallenato" aus Kolumbien, "Bachata" aus Zentralamerika oder "Samba", "Lambada" und "Macuele" aus Brasilien nur erahnen.

Janneth Bonne de Wegener ist Dipl. Tanzpädagogin und Choreographin

Bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung, leichte Turnschuhe und etwas zu trinken mit.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Janneth Bonne de Wegener 9.9.19 1* Mo: 19:00-21:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2251w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 7.10.19 1* Mo: 19:00-21:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2252w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 11.11.19 1* Mo: 19:00-21:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2253w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Salsa - Aerobic

Latin-Dance, Aerobic, Fitnesstraining

Temperamentvoll, fließend, schwungvoll und rhythmisch sind die Bewegungen dieser tanzorientierten Aerobic und wirken sich vor allem positiv auf Kondition, Koordination und Beweglichkeit aus. Der Mix aus Latin-Dance, Aerobic und Fitnesstraining geht ins Blut und macht garantiert gute Laune.

Janneth B. de Wegener ist Tänzerin, Dipl.-Tanzpädagogin, Choreographin und Sportassistentin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Janneth Bonne de Wegener 8.1.-2.7.19 23* Di: 19:10-20:10 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2147w@119
105.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 10.1.-4.7.19 22* Do: 18:00-19:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2148w@119
101.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 3.9.-10.12.19 13* Di: 18:00-19:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2246w@219
60.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 3.9.-10.12.19 13* Di: 19:10-20:10 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2247w@219
60.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 5.9.-12.12.19 12* Do: 18:00-19:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2248w@219
55.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 5.9.-12.12.19 12* Do: 19:10-20:10 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2249w@219
55.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Modern Jazz Dance

Modernes Tanztraining und spannende Choreografien

Der Unterricht setzt sich aus Bewegungselementen vieler Tanzstile, wie z.B. Jazz Dance, Modern Dance und Latin Dance zusammen. Auf der Basis eines modernen Tanztrainings findet eine intensive und angenehme Bewegungs- und Koordinationsschulung statt. Diese bildet das Fundament für spannende und vielfältige Choreografien. Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene, die Spaß am Tanzen und der Bewegung nach Musik haben.

Monika Habighorst unterrichtet seit 1989 Jazz Dance und Modern Dance.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Monika Habighorst 22.5.-3.7.19 7* Mi: 20:15-21:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2135w@119
46.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Monika Habighorst 10.9.-10.12.19 12* Di: 20:15-21:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2238w@219
78.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Tanz-Körper-Bewegung - Workshop

nach der Franklin-Methode® International

Fit, koordiniert und entspannt von Kopf bis Fuß. Die Franklin-Methode® hilft, im Alltag lockerer, entspannter und konzentrierter zu sein. Rücken- und Schulterprobleme können abnehmen und die Bauch- sowie die Gesäßmuskulatur wird gekräftigt. Durch eine tiefere Atmung wird Energie freigesetzt und der Kreislauf gestärkt.

Die Franklin-Methode® wurde 1994 von dem Schweizer Eric Franklin erfunden und wird heute weltweit unterrichtet, u.a. an den Universitäten Wien, Köln und Karlsruhe. In der Franklin-Methode® ist der Körper eine Symphonie von Bewegungen. Eric Franklin selbst arbeitet seit über 20 Jahren erfolgreich als Tänzer, Choreograf, Dozent und Buchautor.

Janneth B. de Wegener ist Tänzerin, Dipl.-Tanzpädagogin, Choreographin und Sportassistentin und zertifizierte Trainerin für die Franklin-Methode®.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Janneth Bonne de Wegener 30.9.19 1* Mo: 19:15-21:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
14-1230w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 4.11.19 1* Mo: 19:15-21:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
14-1231w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Janneth Bonne de Wegener 2.12.19 1* Mo: 19:15-21:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
14-1232w@219
15.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

YogaDance

Kraft und Leichtigkeit

Im ersten Teil der Stunde werden sanft die Gelenke mobilisiert, mit ersten Yogaübungen (Asanas) die Muskulatur gedehnt und mit achtsamen Bewegungen die Faszien aktiviert. Anschließend wird die Yogapraxis mit Vinyasas vertieft, indem verschiedene Yogahaltungen hintereinander ausgeführt werden. Geleitet durch Achtsamkeit, innere Wahrnehmung und unseren Atemrhythmus entsteht so ein harmonischer Fluss von Bewegungsabläufen.

Angenehme Musik aus aller Welt weckt die Kreativität und Intuition. Mit dem Tanz erleben die Teilnehmer*innen ein harmonisches Gefühl der Verbundenheit von Körper, Geist und Atem.

Mit einer intensiven Entspannung klingt der Abend aus.

Der Kurs verlangt keine Vorkenntnisse in Tanz oder Yoga. Er bietet Anfänger*innen ein achtsames Heranführen an Tanz bzw. Yoga und Fortgeschrittenen eine Vertiefung ihrer Praxis.

Monika Habighorst unterrichtet seit 1989 Jazz Dance und Modern Dance. Sie ist Yoga- und Pilatestrainerin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Monika Habighorst 11.9.-11.12.19 12* Mi: 20:00-21:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2240w@219
78.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Theater

Eine lustvolle Reise auf der Bühne

Schauspielkurs für alle zwischen 18 und 81 Jahren

„Ich glaube an die Unsterblichkeit des Theaters. Es ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiter zu spielen.“ (Max Reinhardt)

Entdecken, was in einem steckt an Spontaneität, Fantasie, Kreativität und Witz … denn in allen von uns steckt eine Schauspielerin oder ein Schauspieler. Wir spielen darauf los, fürchten uns, fassen Mut, spielen leidenschaftlich und leiden spielerisch.

Dieser Kurs richtet sich an alle Theaterinteressierten, ob mit oder ohne Spielerfahrung. Es geht um Förderung von Wahrnehmung, Konzentration, körperlichem Ausdruck, Bewegung, Improvisation und Teamgeist.

All dies bildet die Grundlage für die Entwicklung von Szenen, für die wir uns das Thema ZEITENWECHSEL vornehmen. Wir leben in einer Zeit ständiger Veränderungen, ob allgemein gesellschaftlich oder ganz individuell in Bezug auf bestimmte Lebensphasen, Beziehungsfragen oder berufliche Entscheidungen. Alle sind herausgefordert, ihren Standort immer wieder neu zu finden und sich den Wechseln des Lebens zu stellen. Dieser Thematik werden sich die Teilnehmer*innen im Verlauf des Kurses mit theatralen Mitteln nähern.

Die Teilnehmenden arbeiten mit Methoden des Improvisations- und Bewegungstheaters sowie dem Zusammenspiel von Körper - Raum - Musik - Sprache.

Die Theaterkursleiterin Beate Rüter ist zertifizierte Theaterpädagogin (Bundesverband Theaterpädagogik). Sie entwickelt seit ca. 15 Jahren kontinuierlich Theaterprojekte. Mit ihrem Jugendensemble hat sie zahlreiche Theaterpreise gewonnen und wurde zu regionalen und überregionalen Theaterfestivals eingeladen. Sie ist freie Schauspielerin und hat seit 2002 in vielen Inszenierungen des TiC-Theaters mitgewirkt (zuletzt in Ferdinand von Schierachs "Terror" und Edward Albee "Wer hat Angst vor Virginia Woolf").

Zur Zeit steht sie als Helene Stöcker in dem von ihr entwickelten Soloabend "Zwischen den Stühlen: Helene Stöcker" auf der Bühne. Seit 2007 arbeitet sie als freie Regisseurin und hat bei einzelnen Stücken im TiC-Theater sowie im Kinder- und Jugendtheater Wuppertal Regie geführt.

Bitte bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe bzw. Gymnastikturnschuhe mitbrigen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Beate Rüter 18.9.-11.12.19 10* Mi: 09:30-11:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-2204w@219
130.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Theater und Improvisation für Anfänger*innen

mit Hendrik Vogt

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Grundlagen schauspielerischer Arbeit. Spielerisch und mit viel Spaß lernen die Teilnehmer*innen z.B. durch Übungen aus dem Bereich Improvisationstheater, Geschichten spontan zu entwickeln und in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Dabei werden sowohl die Schlagfertigkeit und Spontanität der Teilnehmer*innen, als auch die Bühnenpräsenz trainiert.

Hendrik Vogt ist Dipl.-Schauspieler (ehemals Wuppertaler Bühnen).

Der Kurs ist inklusive einer Stunde Pause.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hendrik Vogt 16.11.-17.11.19 2* Sa+So: 10:00-15:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-123
11-2202w@219
60.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Theater und Improvisation für Fortgeschrittene

mit Hendrik Vogt

Dieser Kurs bietet Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen die Möglichkeit, die schauspielerische Arbeit zu vertiefen und das bereits Erlernte zu intensivieren. Neben neuen Improvisationsspielen umfasst der Kurs die szenische Arbeit an Monologen und Duoszenen der Dramenliteratur.

Hendrik Vogt ist Dipl.-Schauspieler.

Der Kurs ist inklusive einer Stunde Pause.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hendrik Vogt 7.12.-8.12.19 2* Sa+So: 10:00-15:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-117
11-2203w@219
60.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Inszenierungskurs Schauspiel

mit Hendrik Vogt

An drei Wochenenden erarbeiten die Teilnehmer*innen verschiedene Szenen aus der modernen Theaterliteratur, welche am letzten Kurstag, dem 03. November, 16:00 Uhr, auf der Bühne der Bergischen VHS zur öffentlichen Aufführung gebracht werden. Dieser Kurs richtet sich an alle Teilnehmer*innen, welche den Anfänger*innen- und/oder den Fortgeschrittenenkurs absolviert haben, und nun das bereits Erlernte weiter trainieren und erweitern möchten.

Der Kurs ist inkl. einer Stunde Pause.

Leitung des Kurses: Hendrik Vogt

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hendrik Vogt 29.9.-3.11.19 7* Sa+So: 10:00-15:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-2298w@219
112.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Szenisches Theater - Öffentliche Aufführung der Workshopergebnisse

Regie: Hendrik Vogt

Aufführung der Workshop-Ergebnisse des Improvisationstheaters der Bergischen VHS.

Leitung und Regie: Hendrik Vogt.

Bitte beachten Sie die ab September 2019 ausgelegten Flyer.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hendrik Vogt 3.11.19 1* So: 16:00-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-2299w@219
5.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Bewegungstheater

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sich mit Lust, Interesse und Mut ihrem persönlichen Ausdruck im und durch das Bewegungstheater zu nähern wagen. Der Körper, die Stimme, der Gesang, das Wort und natürlich die Bewegung sind die „Requisiten“, mit denen in diesem Workshop gearbeitet wird.

Jennifer Sasaki ist Tänzerin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jennifer Sasaki 7.9.-8.9.19 2* Sa+So: 10:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2201w@219
40.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Clown-Workshop

Die Praxis der Clownerie ist wunderbar geeignet, die eigene Freiheit im schauspielerischen Spiel zu finden. Die Clownin oder der Clown sind nie unbedeutend oder mittelmäßig, sondern immer außergewöhnlich. Die Gefühle auszudrücken, ist die Grundlage der clownesken Figur und ihres Spiels. So kann es gelingen, über die Regeln, die dem Clown(spiel) zugrunde liegen, die eigene Figur zu finden, darzustellen und zu improvisieren. Bedeutsam ist dabei die Musik.

Guity Doroudi ist leidenschaftliche Tänzerin und hat an inspirierenden Clownworkshops mit der berühmten Kompanie "Théâtre du Soleil teilgenommen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Guity Doroudi 23.11.-24.11.19 2* Sa+So: 11:00-14:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2109w@219
45.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Das Wuppertaler Opernhaus - Führung

Hinter den Kulissen

Die Führung durch das Wuppertaler Opernhaus ist ein ganz besonderes Erlebnis. Während der Führung durch das Haus erfahren die Teilnehmer*innen nicht nur etwas über die Geschichte, sondern können auch Bühnenluft schnuppern, sich vom sogenannten "Schnürboden" oder der Größe des leeren Zuschauerraums beeindrucken lassen. Ein Blick in die Schneiderei und das Kennenlernen der Gewandmeisterin gehören ebenso dazu, wie der Besuch des Kleiderfundus oder des Schuhlagers.

Durch das Opernhaus führt Gabriele Bott.

Treffpunkt ist vor dem Opernhaus Wuppertal, Kurt-Drees-Str. 4, 42283 Wuppertal

Das Opernhaus befindet sich direkt am Bahnhof Wuppertal-Barmen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Gabriele Bott 10.10.19 1* Do: 14:00-15:30 (W-Bar)
Google Maps
Auswärts 11-0023w@219
7.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Tanztheater

Tanztheater für Menschen ab 55

Drei Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet die erfahrene Tanzpädagogin und Choreographin Barbara Cleff verschiedene Aspekte des modernen Tanzes und des Tanztheaters. Vielfältige Bewegungsaufgaben/- themen fördern Wahrnehmung, Konzentration und Flexibilität, sie sind hier sowohl Übung als auch Tanz zugleich.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

Themen sind u.a.:

• Förderung der Wahrnehmung und Koordination

• Stimme, Rhythmus, musikalisches Empfinden

• Spiel mit Form & Ausdruck einer Bewegung/von Bewegungssequenzen

• themengebundene Improvisationen für Individuum und Gruppe.

 

Barbara Cleff studierte an der Folkwang-Hochschule Essen, der ArtEZ Institute of the Arts, Arnhem, und Codarts Rotterdam. Sie arbeitete in zahlreichen Produktionen verschiedener Theater und Künstler. Sie initiiert und choreographiert seit 2001 kontinuierlich Projekte in unterschiedlichen Kooperationen, vorwiegend mit älteren Menschen. Von 2009 bis 2012 leitete sie als Mitgründerin drei Jahre das Seniorentanztheater beim Ballett Dortmund/Theater Dortmund. Barbara Cleff hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Leitung von Partizipationsformaten, arbeitet in nationalen wie internationalen Kontexten, bewusst genreübergreifend, und realisiert Kooperationen mit unterschiedlichen Initiativen und Institutionen. Sie konzipiert und leitet Kurse, Workshops und Weiterbildungen und ist seit 2011 u.a. Referentin der Zertifizierungsweiterbildung Kulturgeragogik an der FH in Münster.

www.barbara-cleff.de

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Barbara Cleff 8.5.-3.7.19 8* Mi: 10:15-12:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2197w@119
78.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Barbara Cleff 8.5.-3.7.19 8* Mi: 13:45-16:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2199w@119
78.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Barbara Cleff 28.8.-11.12.19 13* Mi: 10:15-12:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2196w@219
127.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Barbara Cleff 28.8.-11.12.19 13* Mi: 13:45-16:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 11-2197w@219
127.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!