Step: 1

Informationen / Online Anmeldung

1. Daten eingeben
 ---> 
2. Daten prüfen
 ---> 
3. Abschluss
1. Daten eingeben
 --> 
2. Abschluss

Informationen zum Kurs

Sie können hier weitere Informationen zum Kurs abrufen. Sie können sich diese entweder

in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Bitte zuerst auswählen

Information oder Anmeldung

Die Kursdaten

Verantworliche/r Mitarbeiter/in
Abteilung Allg. und berufl. Weiterbildung
Dr. Heinz- Werner Würzler
Mummstr. 10
42651 Solingen
Zi. 330
Tel.: +49 (212) 2903265    
FAX: +49 212 290    
heinz-werner.wuerzler@bergische-vhs.de
Kursbeschreibung

Die Erfindung des (jüdischen) Essens: Popkultur, Ernährung, Identität

Livestream einer "VHS-Wissen live"-Veranstaltung

Warum wurden in der Corona-Krise so viele Konserven, Mehl und Zucker gekauft - obwohl die Versorgungssicherheit nie gefährdet war? Offenbar weisen bestimmte Nahrungsmittel über ihren Nährwert hinaus auch kulturelle Werte auf: Essen kann solide wirken und Sicherheit suggerieren - oder zum „Soul Food" werden. Der französische Theoretiker Roland Barthes nannte die Ernährung ein „System der Kommunikation, ein Korpus von Bildern, eine Gebrauchsanordnung, ein System der Situationen und Verhaltensweisen“. Für Barthes ist das Essen ein Zeichen, das sich lesen lässt. Der Vortrag erläutert in einem ersten Schritt solche und andere theoretischen Annäherungen an das allgegenwärtige "Kulturthema Essen" (Alois Wierlacher). In einem zweiten Schritt werden wir danach fragen, warum jemand eine bestimmte Speise als „jüdisch“ wahrnimmt: Was ist an Pastrami, Bagels und gefillte Fisch jüdisch? Dabei werden wir auf popkulturelle Kontexte, aber auch auf Gegenwartsliteratur eingehen.

PD Dr. Caspar Battegay ist Lehrbeauftragter am Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Basel. Seit 2015 ist er Mitglied der Jungen Akademie.

Veranstaltungshinweis:

Mit Beginn des zweiten Halbjahres 2020 nimmt die Bergische Volkshochschule das digitale Bildungsangebot von „VHS-Wissen live“ ins Programm. Das Angebot steht Ihnen entgeltfrei zur Verfügung.

Sie können die Vorträge als Livestream zu Hause verfolgen und sich an Diskussionen oder Fragerunden über den Live-Chat beteiligen.

Die technischen Anforderungen an Ihre Geräte sind gering. Erforderlich ist nur Ihre Anmeldung für den gewählten Vortrag und das Hinterlegen einer Mailadesse.

Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrer Bergischen VHS zeitnah zur gewünschten Veranstaltung.

Der Livestream startet ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung, vorher ist kein Login möglich! 'Den entsprechenden Link schicken wir Ihnen spätestens um 14:00 Uhr am Veranstaltungstag per Mail zu.'

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Die Teilnahme ist mit den gängigen Betriebssystemen (Windows, iOS, Android) möglich, Sie benötigen für jedes Endgerät ein kleines Programm oder eine App (siehe Anleitung).
  • Ihre Internetverbindung sollte ausreichend schnell sein (eine Internetleitung mit 18Mbit/s im Download und 1 Mbit/s im Upload reicht aus)
  • Fragen während der Veranstaltung schreiben Sie bitte in den Chat. Die Betreuung vor Ort versucht inhaltliche Fragen je nach Veranstaltungsart in die Diskussion einzubringen.

Sollten Sie dennoch technische Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich an unsere E-Mail-Adresse: webinare@vhs-bayern.de.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei diesem Livestream aus der Reihe vhs.wissen live!

Leitung Dr. Caspar Battegay
12.11.20 1 Termine
Do 19:30-21:00
Auswärts
Raum: k.A.
10-9005s@220 0.00 €

Ihre Daten

Hinweis: *) Diese Angaben müssen Sie machen, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

Hinweis: *) Diese Informationen müssen Sie angeben, wenn Sie sich anmelden wollen!

AGB|Daten- und Gesundheitsschutz