Step: 1

Informationen / Online Anmeldung

1. Daten eingeben
 ---> 
2. Daten prüfen
 ---> 
3. Abschluss
1. Daten eingeben
 --> 
2. Abschluss

Informationen zum Kurs

Sie können hier weitere Informationen zum Kurs abrufen. Sie können sich diese entweder

in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Bitte zuerst auswählen

Information oder Anmeldung

Hinweis für den Fall, dass Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten:
Für diese Veranstaltung ist KEINE vorherige Anmeldung nötig!

Die Kursdaten

Verantworliche/r Mitarbeiter/in
Abteilung Allg. und berufl. Weiterbildung
Dr. Heinz- Werner Würzler
Mummstr. 10
42651 Solingen
Zi. 330
Tel.: +49 (212) 2903265    
FAX: +49 212 290    
heinz-werner.wuerzler@bergische-vhs.de
Kursbeschreibung

Ausgetrickst - Nicht mit uns!

Theaterstück zur Prävention von Trickbetrügereien an älteren Menschen

„Uns passiert so etwas doch nie!" Das Altentheaterensemble des Freien Werkstatt Theaters Köln (FWT) setzt sich mit Trickbetrügereien auseinander, denen gerade ältere Menschen immer wieder zum Opfer fallen. Die Mitwirkenden des Ensembles, Männer und Frauen von 66 bis 86 Jahren, schlüpfen dabei in die Rollen raffinierter Trickbetrüger und ihrer gutgläubigen Opfer. Die Szenen sind nicht erfunden, sondern bittere Wirklichkeit. Aber nicht nur die Tricks der Betrüger werden gezeigt, sondern auch Wege, wie sich ältere Menschen dagegen schützen können.

Das Altentheater des Freien Werkstatt Theaters Köln, das seit Jahrzehnten erfolgreich die Lebenserfahrung älterer und alter Menschen auf die Bühne bringt, widmet sich kenntnisreich und mit viel Einfühlungsvermögen einem brandaktuellen Thema. Echte Fallbeispiele und die Frage, warum Trickbetrügereien gerade bei älteren Menschen gelingen und wie sie verhindert werden können, sind die Grundlage dieses ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen Theaterstücks.

Die Szenenfolge entstand in Kooperation mit der Polizei Köln und stellt einen wichtigen präventiven Beitrag dar, um ältere Menschen auf das Problem der Trickbetrügerei aufmerksam zu machen, über die Mechanismen aufzuklären und vor möglichen Übergriffen zu schützen.

Dank des Landespräventionsrates NRW ist das Stück auf Tournee durch Städte Nordrhein-Westfalens. Der Eintritt ist daher frei.

Inszenierung: Ingrid Berzau mit dem FWT-Altentheaterensemble, Mitarbeit Brigitte Bauer.

An die Aufführung schließt sich ein Nachgespräch seitens der Polizei mit dem Publikum und dem Altentheaterensemble an, das den Zuschauern die Möglichkeit bietet, gezielt Fragen zu stellen.

Www.altentheater.de

Eine Kooperation zwischen Bergischer VHS sowie dem Seniorenbüro und Seniorenbeirat der Stadt Solingen.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Ingrid Berzau
28.10.19 1 Termine
Mo 15:00-17:15
SG-Mitte Konrad-Adenauer-Str. 71
Raum Siehe Aushang
10-5235s@219 0.00 €

Ihre Daten

Hinweis: *) Diese Angaben müssen Sie machen, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

AGB|Datenschutz