Step: 1

Informationen / Online Anmeldung

1. Daten eingeben
 ---> 
2. Daten prüfen
 ---> 
3. Abschluss
1. Daten eingeben
 --> 
2. Abschluss

Informationen zum Kurs

Sie können hier weitere Informationen zum Kurs abrufen. Sie können sich diese entweder

in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Bitte zuerst auswählen

Information oder Anmeldung

Hinweis für den Fall, dass Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten:
Für diese Veranstaltung ist KEINE vorherige Anmeldung nötig!

Die Kursdaten

Verantworliche/r Mitarbeiter/in
Abteilung Allg. und berufl. Weiterbildung
Dr. Heinz- Werner Würzler
Mummstr. 10
42651 Solingen
Zi. 330
Tel.: +49 (212) 2903265    
FAX: +49 212 290    
heinz-werner.wuerzler@bergische-vhs.de
Kursbeschreibung

Von der Sonnen- zur Atomuhr: Die Geschichte der Zeitmessung

Mit der steigenden Komplexität der Gesellschaft wurde Zeitmessung immer wichtiger, und heute können Atomuhren Sekunden bis auf den Milliardenbruchteil errechnen.

Alles fing an mit der Klesydra, der Wasserdiebin, der Wasseruhr der antiken Griechen und Römer. Kirchturmuhren schlugen im Mittelalter die Stunde. Im 18. Jahrhundert entwickelte man sekundengenaue Marinechronometer, die benutzt werden konnten, um die Position von Schiffen auf hoher See zu bestimmen.

Ein vergnüglicher Exkurs über die Geschichte der Zeiterfassung von Dr. Ulrich Morgenroth, Direktor des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums in Velbert.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Dr. Ulrich Morgenroth
21.1.20 1 Termine
Di 18:30-20:00
SG-Mitte Mummstraße 10
322, Forum
10-5207s@120 0.00 €

Ihre Daten

Hinweis: *) Diese Angaben müssen Sie machen, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

AGB|Datenschutz