Step: 1

Informationen / Online Anmeldung

1. Daten eingeben
 ---> 
2. Daten prüfen
 ---> 
3. Abschluss
1. Daten eingeben
 --> 
2. Abschluss

Informationen zum Kurs

Sie können hier weitere Informationen zum Kurs abrufen. Sie können sich diese entweder

in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Bitte zuerst auswählen

Information oder Anmeldung

Hinweis für den Fall, dass Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten:
Für diese Veranstaltung ist KEINE vorherige Anmeldung nötig!

Die Kursdaten

Verantworliche/r Mitarbeiter/in
Abteilung Allg. und berufl. Weiterbildung
Dr. Detlef Vonde
Auer Schulstr. 20
42103 Wuppertal
Zi. A110
Tel.: +49 (202) 5632217    
detlef.vonde@bergische-vhs.de
Kursbeschreibung

Nationalismus als "totale Religion"

Im Zuge des 19. Jahrhunderts entstand der Nationalismus, der das Christentum uminterpretierte: Die Einheit des deutschen Volkes sollte unter Ausschluss der Slawen, der Franzosen und der Juden erreicht werden. Nach der „gescheiterten“ Revolution von 1848 entstand daraus – nach Christina von Braun: „Der ewige Judenhass“, eine zur Gewalt neigende, nationale Religiosität, die dem Germanentum anhing und von einem „arischen“ Christus träumte. Im „Dritten Reich“ entwickelte sich daraus – nach Torsten Reters: „Glaube als Passion“ – eine „totale Religion“, die mit pseudowissenschaftlicher Tünche versehen, unter Ausschluss aller ethischen Werte, daran ging, ihre Wahnideen umzusetzen. Und auch heute hält der religiöse Wahn die Welt in Atem. Der Soziologe und Buchautor Torsten Reters führt durch die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip „Pay what you like“.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Dr. Torsten Reters
4.4.19 1 Termine
Do 19:00-21:15
W-Elberfeld Auer Schulstr. 20
Raum B220
10-0900w@119 0.00 €

Ihre Daten

Hinweis: *) Diese Angaben müssen Sie machen, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

AGB|Datenschutz