Step: 1

Informationen / Online Anmeldung

1. Daten eingeben
 ---> 
2. Daten prüfen
 ---> 
3. Abschluss
1. Daten eingeben
 --> 
2. Abschluss

Informationen zum Kurs

Sie können hier weitere Informationen zum Kurs abrufen. Sie können sich diese entweder

in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Bitte zuerst auswählen

Information oder Anmeldung

Die Kursdaten

Verantworliche/r Mitarbeiter/in
Abteilung Allg. und berufl. Weiterbildung
Susanne Spitzl
Auer Schulstraße 20
42103 Wuppertal
Zi. 101
Tel.: +49 (202) 5632635    
FAX: 0202 5638144    
susanne.spitzl@bergische-vhs.de
Kursbeschreibung

Werkstatt der Worte

Themen und Übungen zum literarischen Schreiben

Es gibt viele Gründe, um zu schreiben: Ob wir mit einem Blog-Eintrag ringen, einen Roman entwerfen, ein Game entwickeln, ein Gedicht in uns suchen oder die Familiengeschichte notieren, die Umstände und Schwierigkeiten des Handwerks teilen wir uns. Schreiben ist lebensnotwendig und das wichtigste Instrument, um Inhalte durch die Zeiten und Kulturen zu transportieren. Unser Drang zum Schreiben ist unabhängig von Vorbildung und Schulnoten, von Herkunft und Lebenserfahrung.

Anstatt zu vermuten, was verzagte Anfänger*innen von erfahrenen Vielschreiber*innen und Hobbydichter*innen von Berufsschreiber*innen trennt, sollten wir eher fragen, was uns vereint: Das Handwerk des Schreibens beruht auf Anforderungen und Fertigkeiten, die stets aufs Neue zu verhandeln sind. Meist kämpfen wir dabei alleine mit der Idee und der Vorstellung, mit der Motivation und dem Engagement – und mit dem weißen, noch leeren Blatt Papier.

Die Schreibwerkstatt ist ein Experiment für alle. Wir untersuchen Mechanismen des Erzählens und suchen individuelle Verfahren zum zielgerichteten Arbeiten zwischen Impuls und Konzept. Wo ist die Position des Ich im Text, wer sind die Held*innen und Opfer, interessiert das Geschriebene überhaupt jemanden und was empfindet die imaginäre Leser*innenschaft? Vielleicht gibt es Ergebnisse: Diskussion, Resonanz, Kritik, konstruktive Ratlosigkeit und Orientierung. Und natürlich Texte, Ideen und Anregungen, die Spuren hinterlassen – auf dem weißen Blatt des nächsten Tages.

Der Tageskurs kann in der mehrwöchigen Schreibwerkstatt der VHS fortgesetzt werden; ein dortiger Einstieg ist mit Anmeldung laufend möglich.

Max Christian Graeff (*1962) ist Autor, Lektor, Buchhersteller und Moderator.

Bitte bringen Sie Schreibzeug, Papier, ggf. wenn vorhanden einen Laptop mit. Mit eingerechnet ist eine längere Stunde Pause.

Leitung Max Christian Graeff
19.1.19 1 Termine
Sa 10:00-16:45
W-Elberfeld Auer Schulstr. 20
Raum B222
11-0190w@119 60.00 €

Ihre Daten

Hinweis: *) Diese Angaben müssen Sie machen, wenn Sie weitere Informationen wünschen!

Hinweis: *) Diese Informationen müssen Sie angeben, wenn Sie sich anmelden wollen!

AGB|Datenschutz