Kursdetails

Hinweis: AUCH laufende Kurse.

Allg. und berufl. Weiterbildung

Susanne Spitzl
Auer Schulstraße 20 42103 Wuppertal
(Zi. 101)
Tel.: +49 (202) 5632635
FAX: 0202 5638144
susanne.spitzl@bergische-vhs.de

 

ONLINE: Philosophie am Vormittag - UNTER NEUER LEITUNG -

Wie können wir leben? - Von der Lebenskunst zur Überlebensarbeit

Die Einschnitte der Corona-Krise haben die Selbstverständlichkeiten und Gewohnheiten, mit denen wir leben, erschüttert. Sie führen drastisch vor Augen, woran wir in "normalen" Zeiten nicht denken: dass wir nur sehr eingeschränkt Herr über unser Leben sind.

Der Kurs erörtert in Vortrag, Lektüre und Gespräch anhand klassischer philosophischer Werke, unter welchen elementaren Bedingungen wir als Menschen leben und wie wir sie erfüllen können.

Von der Wiege bis zur Bahre sind wir Unverfügbarem ausgesetzt, das bewältigt werden muss, um existieren zu können. Die Fähigkeit zu dieser Bewältigungsarbeit ist die Grundherausforderung unserer Zivilisation in der begonnenen Epoche ihrer Totalbedrohung durch die Folgen unseres Umgangs mit der Welt. Während die satte Wohlstandsgesellschaft überlegte, wie sich gut und immer besser leben lasse, kommt es nun darauf an, zu bedenken, wie wir überleben können. Die Philosophie kehrt zu den Urfragen des Daseins zurück.

Die Teilnahme setzt keine Fachkenntnisse voraus. Eine bei Anmeldung, bzw. in der ersten Sitzung ausgehändigte Literaturliste gibt die Möglichkeit zu vertiefender Vorbereitung.

Gesprächsleitung: Dr. phil. Habil. Steffens, Andreas11-0121

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Andreas Steffens 27.1.-5.5.21 6* Mi: 10:30-12:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
11-0120w@121
60.00 €
wenige Plätze frei

Programmheft Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen